Montag, 25. Februar 2008

BIU bestätigt GAMESCom für 2009 in Köln

Wie erwartet ließ der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware heute in Berlin verlauten, dass die bisher als Games Convention bekannte Branchenmesse ab 2009 in Köln stattfinden wird.

Die Begründung für den Umzug klingt vertraut, schließlich war die Kritik am alten Standort bereits öfters in der Vergangenheit geäußert worden: Leipzig und die Leipziger Messe hätten gute Arbeit geleistet, angesichts der Größe, die die Veranstaltung mittlerweile erreicht hat, sei man dem Besucheransturm allerdings kapazitätsmäßig nicht mehr gewachsen.

Köln hingegen biete ein stadtnahes Messegelände, eine bessere Infrastruktur und insgesamt deutlich mehr Übernachtungsgelegenheiten für anreisende Spielefans und die Angestellten der Aussteller, so der Verband, der die führenden Spielehersteller in Deutschland vertritt.

Die Veranstaltung läuft dann unter dem Namen GAMESCom, da die Namens- und Markenrechte an der Games Convention bei der Leipziger Messe liegen. Im Gegensatz zu den bisherigen GCs werde die Messe übrigens im September stattfinden, heißt es mit Verweis auf die in den August fallende Urlaubssaison in südeuropäischen Ländern wie Italien. Die GC 2007 hatte zwar wieder über 185.000 Besucher angelockt - insgesamt hatte man jedoch ursprünglich mehr Teilnehmer vorhergesagt.

Quelle: www.4players.de

Hier gibt es noch einen weiteren Bericht von Welt Online

Freitag, 22. Februar 2008

Neues Album von Schiller erschienen


Am 22.2.08 erschien mit "Sehnsucht" das 5. Studioalbum des Electronic & Ambientprojektes "Schiller". Auf Sage und Schreibe 2 CD's, einer DVD und ein ausführliches Booklet mit Songtexten und vielen Bilder bekommt ihr in der "Super Deluxe Edition" einiges für's Auge und Ohr geboten. Alle, die unsere "Chillout-Zone" lieben, sei dieses Werk als eines der wenigen von uns unterstützten kommerziellen Werke sehr zu empfehlen. Hier könnt ihr euch einen akkustischen Eindruck davon verschaffen und das CD/DVD Set bestellen.

Hinweis der Radio PARALAX Redaktion:
Diese CD kann leider nicht in unserem Webradio gespielt werden, da dies eine GEMA-pflichtige CD ist.

Die GC soll in Leipzig bleiben

Zitat
Hallo, da wir von gamesCatcher ebenfalls der Meinung sind, das die
Games Conventon nach Leipzig gehört - egal unter welchem Namen, sind wir zu dem Entschluss gekommen uns dafür zu engagieren. Da die Konzerne und der BIU nie auf einzelne Personen hören würden, versuchen wir den Weg über eine Sammelliste. So wollen wir klar machen, das der Großteil noch immer für Leipzig als Austragungsort
ist.

Diese Liste wird zum Ende hin, den Firmen übergeben um die allgemeine Meinung zu unterstreichen.

Zu erreichen ist diese unter:
http://www.games-catcher.de/?site=petition


Jede Stimme zählt! Der Eintrag dauert maximal 2 Minuten.

Grüße aus der Gartenstadt Dessau
Falco
Zitat Ende

Mittwoch, 20. Februar 2008

Playlist Neuzugänge für Februar

Hier sind die Radio Playlist Neuzugänge für Februar die in der 24 Stunden Playlist mit eingebaut wurden:

MyOwnMusic:

Agamemnon Project - Flashback (Loops & Things remix)
Kellaa zwo - Hold on 2 my love
Desert tunes - Dreaming
Hanz S. - Planet Erde
Hanz S. - Doppelrahmstufe
Nale - Visionen
Nale - Peace (Chill-Out remix)
Nale - Forever in my mind
Nale - Feelings

Remix64 / Amigaremix:

Mind Movements - Last Ninja 2 - The Mansion
Moog - Dry Jam
Odee - Jaguar XJ 220 - Title
PTY - Ethnomagic
BeeZerk - Doggy style (That's how I like it)
CZ Tunes - Yie Ar Kung Fu II & I remix
Marcus Geelnard - The last Ninja - The Palace (Synthful remix)
Das Karl Werk Projekt - Phobia

Overclocked Remix:

Kaijin - Animal Crossing Traveling
Siamey - Final Fantasy VIII Realization
Anthony Lofton, Joshua Morse - Gran Turismo 3 A-spec Cruise Control
Another Soundscape - Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards Larry's Funky House of Lowe

Sonntag, 17. Februar 2008

Classic Computing 2008 in Moers

Das Mega-Event für alle klassischen Computer

am 27. und 28. September 2008 in Moers.
Auch in diesem Jahr laden wir wieder zu einer Classic-Computing ein, diesmal am Westrand des Ruhrgebietes, in der Halle im "Eurotec" in Moers.

Der Eintritt beträgt 5 EUR.

Geöffnet täglich ab 10 Uhr.

Es erwarten Sie, wie auch in den letzten Jahren, Sammlungen von Homecomputern, Spielekonsolen, Bürocomputern, aber auch die Reparaturecke. Natürlich darf auch an extra hierzu aufgebauten historischen Computern gespielt werden!

Schwerpunkte haben wir in diesem Jahr verschiedene gesetzt, zum Beispiel eine möglichst vollständige Sammlung aller von Commodore jemals gebauten Computer, vom PET 2001 bis zum Amiga 4000 T.

Ein weiteres wichtiges Thema in diesem Jahr ist der Atari. Aber auch andere Computer wie Amiga, MSX, klassische PCs und Sinclair kommen nicht zu kurz.

Auf der folgenden Seite gibt es weitere Informationen darüber.

Classic Computing 2008

Karnevalsumzug in Dessau-Roßlau 2008

Am 3.2.2008 war der große Karnevalsumzug in Dessau-Roßlau. Hier ein kleines Video dazu.

Freitag, 15. Februar 2008

T-Jay Live Solo- und Duojump mit Jo-K

Mal wieder zwei Videos von den beiden Tänzern die auch bei uns im Webradio zu hören sind.








Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish








Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish
Jumpend durch Viernheim mit T-Jay & Avardacil

RetroVision: 3-teiliges Demospecial


Am Samstag, den 16.2. ab 19:00 Uhr starten wir unser großes Demoscene-Special in der RetroVision auf unserem Videostream. Innerhalb 3 ausgedehnten Sendungen, die wir über 4 Wochen (alle 2 Wochen) verteilen, erfahrt ihr alles über die Entstehung der Demoszene, deren Bedeutung und zeigen euch die besten und aufwendigsten Kreationen auf C64, Amiga und Windows PC's. Dabei bleiben auch diverse Raytracing-Demonstrationen und Cartoonentwürfe von "Eric Schwartz" nicht unberücksichtigt.

Unsere erste Folge am 16.2. beschäftigt sich zunächst mit der C64-Szene und der Entstehung der Demoszene. Weitere Tips, Anregungen und Vorschläge könnt ihr auch noch kurzfristig in unserem Forum abgeben.

Zum Anschauen des Videostreams während der Sendung benötigt ihr wie üblich Winamp 5 oder höher, das ihr euch kostenlos hier herunter laden könnt.

Dienstag, 12. Februar 2008

Thrust - Ottifantendemo

Die Amiga Thrust - Ottifantendemo

Yuzo Koshiro arrangiert für Symphonic Shades

Für »Symphonic Shades - Hülsbeck in Concert« konnte mit dem Starkomponisten Yuzo Koshiro ein weiterer prominenter Beteiligter gewonnen werden. Der Japaner gilt als Pionier und Innovator im Bereich der Videospielemusik. Für die »Symphonic Shades«-Konzerte am 23. August 2008 wird er »Jim Power in Mutant Planet« arrangieren.

»Es ist mir eine große Ehre, an dieser legendären Musik arbeiten zu dürfen! Ich freue mich sehr über das Vertrauen von Chris Hülsbeck«, so Yuzo Koshiro.

Die vollständige Meldung könnt ihr hier nachlesen.

Montag, 11. Februar 2008

RetroVision mit DJ PARALAX

In der ersten Sendung am Samstag den 16.2.08 ab 19:00 geht es zunächst um eine Einführung und der eigentlichen Bedeutung der Demoszene. Dann werden die ersten C64 Demos in chronologischer Reihenfolge gezeigt, wobei ich hier schon viel Sehenswertes aussortieren mußte. So bleiben immerhin derzeit 19 Diskettenseiten an Demos, von denen jedoch ein paar nur ohne Ton im Hintergrund laufen werden. Der Rest wird voll ausgespielt.

Eure Vorschläge habe ich soweit wie möglich berücksichtigt, wobei wir leider auf den Vergleich des "Future Crew" Demos (PC - C64 Remake) verzichten müssen, da DOSBox keine stabile Voraussetzung für dieses Demo bietet.

Stattdessen wird es aber einen anderen interessanten Vergleich geben. Es gibt nämlich auch eine sehr geniale C64-Umsetzung des legendären 64K-Demos "FR-08" (Farbrausch) von Smash Design.

Das Original und winzig kleine PC-Demo zauberte unglaubliche Grafikeffekte aus den damaligen Grafikkarten und ich auch heute noch ein kleines Wunder.

Hier könnt ihr es euch nochmal anschauen:



Die C64 Version von Smash Design erschien im Jahre 2004 und kann hier herunter geladen werden (3. Link von oben) oder ihr wartet bis zur Sendung am Samstag.

http://www.smash-designs.de/c64demo.html

Dann gibt es noch ein paar andere Demos mit unglaublichen Effekten und Grafikspielereien, die das Letzte aus dem Brotkasten geraus holen.

Den ganzen Beitrag findet ihr hier

Update bei Amigaremix.com

Nach längerer Zeit gibt es auf Amigaremix mal wieder ein Update mit 9 neuen Remixen zu Amigaspielen, die zum freien Download zur Verfügung stehen. Einige davon werden sich möglicherweise schon ab nächster Woche in unserer Playliste wieder finden. Derzeit arbeiten wir wieder an einem Update, welches zudem neue Songs von MyOwnMusic beinhaltet. Reinhören lohnt sich also in nächster Zeit ganz besonders. :-)

Gold Quest II Remix jetzt verfügbar

Der Download von CZ-Tunes neustem Remix "Gold Quest II" steht nun exclusiv für alle registrierten User zur Verfügung. Bitte vergesst nicht nach dem Anhören euer Voting ganz unten im Thread ab zu geben. Hier geht es zum Download.

Der Sendeplan von Radio PARALAX


Die aktuellen Live Sendungen findet ihr im Sendeplan von Radio PARALAX. Außerhalb den Live Sendungen läuft die 24 Stunden Playlist. Achtet auch hier auf den Sendeplan, da Radio PARALAX unter anderem in der 24 Stunden Playlist Live Sendungen wiederholt.

Das Radio PARALAX Team

Sonntag, 10. Februar 2008

They're Taking The Hobbits To Isengard

They're Taking The Hobbits To Isengard die C64 Version.

3. Bochumer Retrobörse

Wie schon beim letzten Mal wird es auch in diesem Jahr auf der Retrobörse wieder ein kleines Rahmenprogramm geben.Im Konsolenbereich können zwischen den anstrengenden Shopping-Runden ein wenig die Pads gequält werden: In diesem Jahr haben wir etwas ganz besonderes für Euch organisiert, der Konsolenbereich beschäftigt sich mit dem Thema Virtual Reality und 3-D ... weitere Information darüber findet ihr auf der Seite die 3. Bochumer Retro-Börse die am 1. März 2008 stattfinden wird.

Donnerstag, 7. Februar 2008

Neuer Remix von CZ-Tunes in der Retro-Zone

Nun ist es wieder soweit: CZ-Tunes präsentiert seinen neusten Remix exclusiv bei Radio PARALAX. Dabei handelt es sich um einen Titel des C64 Actionadventures "Gold Quest II" aus dem Jahre 2006. Der Remix zu Teil III wurde bereits letzes Jahr von uns vorgestellt und veröffentlicht. Auf Wunsch von "Sledgie" wurde kurze Zeit später mit der Produktion des Vorgängers begonnen, die nun abgeschlossen ist.

Der neue Remix steht allen registrierten Usern ab Montag, den 11.2. nach der Ausspielung (Sonntag, 10.2. ab 19:00) zur Verfügung.

Das könnte euch auch noch interessieren