Samstag, 22. März 2008

Die Ostereier und Sheila

Wieder war es soweit Ostern stand vor der Tür
Wieder mussten Ostereier vorbereitet werden und versteckt werden.
Und für die kleinen auch ein Nest voll Schokoladeneier.

Oma Gisi Kochte die Eier, bemalte sie, und versteckte sie.
Sorgfältig und mit viel Liebe!
Doch das sie dabei beobachtet wurde, bemerkte sie nicht.
Denn sie wurde von der Hündin Sheila beobachtet, wo sie denn überall
etwas versteckte.
Und was Sheila ganz besonders liebte, waren diese wundervollen Eier!
Oma Gisi versteckte die Ostereier auch in den wundervollen Osterblumenkorb
den sie extra für diese Festtage besorgte!

Noch einmal schaute sie sich um, und machte sich dann
für das Schlafengehen zurecht.
Sie freute sich schon auf die Kinderaugen
die dann neugierig und suchend durch das ganze Haus
toben würden.

In der Zwischenzeit jedoch, wollte Sheila schon mal
auf die suche gehen, denn sie dachte sich: Sollen sie doch
ein wenig mehr Spaß beim suchen haben..
und schwups die wupps machte sich Sheila an die Arbeit
und suchte sich die Eier aus dem Nest
und rannte geradewegs in den Garten.
Dort machte sie sich daran die Beute zu vergraben..

Am nächsten Morgen standen sie schon alle früh auf
und bereiteten das gemeinsame Osterfrühstück zu.
Die kleinen waren schon so aufgeregt, das sie am liebsten schon
sofort suchen wollten.
Doch Gisi meinte, das erst gefrühstückt werden sollte.

Während dessen, schaute Oma Gisi wie Zufällig
auf den Osterblumenkorb
Verwundert schaute sie hinein...Ja, wo sind denn
die Eier alle geblieben? Grübelte Oma Gisi.
Sie konnte sich erst einmal nicht erklären wo die Eier hingekommen
sein könnten.

Später dann durften die Kinder ihre Osternester suchen,
und sie stellten das ganze Haus auf dem Kopf.
Alles wurde gefunden, nur die Bunten Eier, die blieben wie
vom Erdboden verschwunden.
Es vergingen viele Monate und Jahre, da musste eines Tages der Garten
an einer stelle umgegraben werden...und was fand man da??
Die ganzen Bunten Eier, die Oma Gisi damals versteckt hatte..aber eben nicht im Garten.

Da war ihnen klar, wer das versteckt haben musste..die schlaue Hündin Sheila.
Denn Sheila liebte Eier, und sie wollte anscheinet die Ostereier
für später verbuddeln.

Alle mussten lachen, über die kleine raffinierte Sheila.

Geschrieben von Monja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte euch auch noch interessieren